Startseite > Vorher/Nachher > 22-34 Portobello Road, London

22-34 Portobello Road, London

Siebenmal Haustüren auf der Portobello Road -hinter jeder verbirgt sich eine Geschichte. Hat vielleicht George Orwell in Nummer 24 gewohnt? Oder das satte Blau von Nummer 30 Cat Stevens zu seinem Song inspiriert? Oder spielte etwa Notting Hill hinter den Fassenden von Nummer 32?  Letzteres zumindest sicher nicht, da sind sich alle Chronisten einig. Und alles andere entstammt wohl auch eher meiner Phantasie als der Wirklichkeit.

Die kleine Bilderserie jedenfalls entstand 2009 auf der echten Portobello Road in London. Bei herbstlichen Temperaturen und trübem Himmel hatte ich meine Olympus E-3 auf ISO 400 eingestellt und die Türen mit dem 2.8-4/12-60mm Zuiko bei 1/50-1/60sek. abgelichtet. Anschließend habe ich in der Bildverarbeitung alle Türen ausgerichtet, zentriert und auf dieselbe Größe gebracht.

Advertisements
Kategorien:Vorher/Nachher Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: